Sarah and Julian im Colos-Saal

Sarah & Julian haben am 11. März 2016 im Colos-Saal gespielt.
Sarah & Julian haben am 11. März 2016 im Colos-Saal gespielt.

Sarah und Julian Muldoon sind zwei Geschwister aus Waldaschaff, die es bis Hamburg geschafft haben –  mit ihrer Musik. Am Freitag nun sind sie zurückgekommen in heimische Gefilde – mit einem kurzen, intimen und sehr schönen Konzert im Aschaffenburger Colos-Saal.

Dass sie dem Waldaschaffer Musikverein viel zu verdanken habe, sagt  Sarah von der Bühne herunter, und dass sie sich wahnsinnig auf den Auftritt im Colos-Saal gefreut hätten. Auch, weil im Aschaffenburger Publikum so viele alte Bekannte, Freunde und Familie stehen. Aber nicht nur:  Die Musik von Sarah und Julian Muldoon, 21 und 24 Jahre alt, steht durchaus für sich und besteht auch vor fremden Ohren.  Hätte sich sonst einer wie Enno Bunger, heller Stern am deutschen Songwriter-Himmel, ins Vorprogramm der Geschwister gruppiert? Er zollt einen Tribut, den die Muldoons zuvor ihm selbst geleistet hatten: „Wir waren die ewige Support-Band“, erzählt Sarah. Jetzt haben die zwei ihre eigene Tour, die sie durch Deutschland, Österreich und die Schweiz führen wird.

Ihrem Stil sind sich die Muldoons  treu geblieben, auch einige sehr frühe Songs aus Julians Feder haben es auf das eben bei Pias veröffentlichte Album „Birthmarks“ geschafft. Viele Songs sind ruhig, doch das Konzert wird nie eintönig: Die Geschwister zeigen Bandbreite;  haben eingängige, aber auch einmalige  Songs im Repertoire.

Vor allem Sarah knüpft den Kontakt zum Publikum, erzählt zwischen den Songs und freut sich staunend darüber, dass die Menschen ihr tatsächlich zuhören. Während Julian fast introvertiert an der Gitarre wirkt, steht sie selbstbewusst am Piano und kommt doch sympathisch an: Eine gute Kombination für zwei, die  es noch weit bringen wollen. Und hoffentlich noch oft wieder in die Heimat zurück kommen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s