„Das Kaff“ von Jan Böttcher

Michael Schürtz, Architekt in Berlin, bekommt einen Auftrag in seiner Heimatstadt, über deren schmale Perspektive er – so meint er zumindest – längst hinausgewachsen ist: Die Rückkehr ins „Kaff“ ist das beherrschende Thema im neuen und fünften Roman von Jan Böttcher. … Mehr „Das Kaff“ von Jan Böttcher

Grammophon und Käsebier

Was für eine großartige Idee: Die Texte und die Musik der späten 20er-Jahre zusammenzubringen, das Berlin und die Welt, den Wahnsinn und die Wirren dieser Zeit zurückzuholen: Jo van Nelsen tut das mit seinen Grammophon-Lesungen; am Dienstagabend tat er es im Aschaffenburger Kirchnerhaus am Hauptbahnhof. „Käsebier erobert den Kurfürstendamm“ heißt das Buch, aus dem der Schauspieler und … Mehr Grammophon und Käsebier